Karla Domínguez
/

Blockflöte und Komposition

 

Punto Focal

Ist das Songwriter-Projekt der nicaraguanischen Musikerin Karla Domínguez, in dem sie auch als Arrangeurin und Produzentin mitwirkt. Ihre Songs sind vertonte Gedichte, die mit unglaublicher Schönheit und Tiefe ihre innersten Gefühle und Gedanken beschreiben oder eine autobiographische Geschichte erzählen.

 Jeder Song ist einzigartig sowohl in seiner Stilistik als auch in seiner Instrumentation. Für die erste Liedersammlung "Canciones de vida y muerte" (Lieder von Leben und Tod), kollaboriert sie mit verschiedenen Musikern u.a. mit der griechischen Koloratur- Sopranistin Nina Koufochristou. Zu ihrer Stilistik (die Mischung aus lateinamerikanischer Musik, Jazz und europäischer Alter Musik) kommen auch Einflüsse der nordafrikanischen Musik hinzu, durch die Zusammenarbeit mit dem algerischen Musiker Djamel Laroussi.

„Adiós“ ist die erste Single. Sie wurde  am 13. Mai 2021 mit einem Video veröffentlicht. Mit diesem Lied (entstanden 2015 nach der Rückkehr von ihrer Hochzeitsreise durch Nicaragua), verabschiedete sie sich von ihrer ersten Heimat Managua, um ihr neues Leben in Deutschland mit offenem Herzen beginnen zu können.

"20 de junio" wurde am 20.06.2021 ebenfalls mit einem Video veröffentlicht. 

"Libertad" wurde am 19.11.2021 veröffentlicht.

"Tengo un amor" wurde am 17.12.2021 veröffentlicht

"Una canción bastaría" wurde am 25.03.2022 veröffentlicht

"No Lloraré" wurde am 03.06.2022 veröffentlicht

"Llegado a los 30" wurde am 17.06.2022 veröffentlicht



Folgen Sie Punto Focal auch auf Instagram